5 Tage durch die Alpen

Evenementen en terreinen
Terrein gevonden waar gereden mag/kan worden? Vertel het hier! Ook beschrijvingen van-, of verslagen van bezoeken aan- bestaande terreinen of evenementen kun je hier kwijt.
Plaats reactie
Gebruikersavatar
ollymann
Berichten: 102
Lid geworden op: 02 mei 2008 17:04
Locatie: D-59379 Selm
Contacteer:

5 Tage durch die Alpen

Bericht door ollymann » 09 sep 2013 09:25

Ich hatte dieses Jahr vor gehabt mit dem Motorrad ein paar Tage in die Alpen zu fahren, und einige der alten Militärstraßen zu fahren.
Leider hat dann doch keiner meiner Kumpels die Zeit gehabt mich zu begleiten.

So war ich überglücklich als mein Bruder dann zugesagt hatte mich als Copilot im LJ zu begleiten.

Hier ein kleiner Reisebericht:

Sonntag 1.09.2013
Als Einstieg in die Alpen hatte ich den "Großen St. Berhard" ausgewählt, eigendlich nur weil ich da immer mal wieder hin wollte. Vor ungefähr 25 Jahren bin ich mal mit dem Motorrad drüber gefahren, und das hatte mir damals richtig gut gefallen.
Am frühen Nachmittag hatten wir den Genfer See erreicht, haben die Autobahn bei Martigny verlassen, und jetzt konnte unsere Alpentour beginnen.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Das war wirklich eine tolle Anreise. Bei Morgex haben wir dann einen Campingplatz mit Blick auf das Mont Blanc Massiv gefunden, und uns dann noch mit einem frisch gezapften italienischen Bier belohnt.

Afbeelding

Afbeelding

Montag 2.09. 2013
Wir haben unsere Tour um 9 Uhr morgends fortgesetzt. Es ging auf die SS26 Richtung Bourg-Saint-Maurice.
Den Mont Blanc war in der Morgensonnte ganz toll zu sehen. Nahe der franz. Grenze hatte sich die Landschaft dann wieder völlig geändert, traumhaft schön.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Auf der Abfahrt ins Tal kannte das Navi eine Abkürzung über eine ganz schmale Straße. Eine ganze Stunde lang dachte ich wir währen falsch, aber irgendwann haben wir dann doch die D902 erreicht.

Afbeelding

Bei schönstem Wetter ging es dann rauf auf den Col d`Iseran. Die Aussicht war gewaltig.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Jetzt war`s auch nicht mehr weit zum Lac Monte Cenis. "Was hatten wir da vor zwei Jahren für tolle Abenteuer erlebt".
Wir sind auch dieses mal wieder die Rückseite entlang gefahren, und die ersten Kilometer auf Schotter gefahren.

Afbeelding

Afbeelding

Wenn man dann auf der linken Seite die Festung auf dem 1. Bild passiert, noch bevor man die Staumauer sieht zweigt links ein Schotterweg ab, mit einem alten Hinweisschild auf dem steht " Lac Roterei, Bard Cenisio". Dies sollte dann unser erstes Abenteuer werden. Die "Route Roterei"!

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Von der Strecke waren wir alle ganz schön beeindruckt, der LJ auch.
Schotter sollte es dann dem Tag dann doch nicht mehr sein, und da es noch sehr früh war, haben wir unsere Tour bis nach Embrun fortgesetzt. Vom Campingplatz aus konnten wir sehen was uns am nechsten Tag erwartet.

Afbeelding

Afbeelding

Dienstag 3.09. 2013
Wir sind so gegen 9 Uhr früh los.
Von Embrun fährt man auf der D39 Richtung La Chalp. Bis zu dem kleinen Ort ist die Straße noch geteert, wenige Kilometer später wird sie zu einem gut befahbaren Schottersträßchen. Zuerst noch bewaldet, später nur noch Wiesen, bis dann die Vegetation völlig aufhört, dann erreicht man den "Tunnel Du Parpaillon".

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Im Tunnel ist es lausig.
Aber am anderen Ende angekommen, sind wir wieder mit einen unglaublichen Aussicht belohnt worden. Also wirklich, wir waren schwer beeindruckt.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Die Strecke wieder nach unten war auch richtig gut zu fahren. Unten angekommen war dann an einer kleinen Kapelle die richtige Zeit für eine Mittagspause.

Afbeelding

Afbeelding

Gestärkt ging es jetzt weiter ins Tal, und danach auf einer sehr schönen Strecke Richtung Borgo San Dalmazzo.

Afbeelding

Afbeelding

Bei Limone haben wir dann nachmittgs einen Campingplatz aufgesucht.Wir haben die Zelte aufgebaut, den Anhänger abgehängt, und uns auf den Weg zum "Alten Tende Paß" und zum "Fort Zentral" gemacht. Das Fort Zentral in der Abendsonne, das war ganz toll. Wir haben es genossen bis die Sonne hinten den Bergen verschwand.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Mittwoch 4.09.2013
Im Fort Zentral haben wir dann von anderen Offroader, die im Fort Ihre Zelte aufgeschlagen haben, erfahren das seid 2011 ein Teil des Ligurischen Grenzkamms für Geländewagen gesperrt ist. So haben wir uns für den Einstieg auf den "Ligurischen Grenzkamm"bei La Brigue entschieden.

Im Ort La Brigue hält man sich zunechst Richtung Morignole. Etwa zwei Kilometer hinter dem Ort biegt man dann dann rechts ab zur Kapelle Notre Dame des Fontanes. Direkt neben der Kapelle beginnt die Auffahrt zum Ligurischen Grenzkamm. Nach einer guten Stunde kommt man raus aus den Wäldern und erreicht eine Kreuzung mit alten Holzschildern die die Richtung weisen nach Ventimiglia, Monesi und Triora. Jetzt hat man den Ligurischen Grenzkamm erreicht.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Wir sind bis zum Fahrverbot durchgekommen, von da aus ging ein Weg ab Richtung Umeg. Sechs Stunden haben wir uns da oben aufgehalten. Das war wirklich eine großartige Tagestour mit großartigem Panorama.
Zwei Stunden später haben wir dann die Mittelmeerküste erreicht. Wir sind beide schwer beeindruckt!

Gruß Dieter

Afbeelding

Gebruikersavatar
DArtagnan
Berichten: 1120
Lid geworden op: 29 mei 2008 00:38
Kenteken: 79-ZR-RS
Type: LJ80Q
Bouwjaar: 10 mei 1984
Locatie: Sittard(L)
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door DArtagnan » 09 sep 2013 10:05

:facebook

Unglaublich schön.
Ich beneide euch........ :Dude:
Es tat mer good kump...

Afbeelding

Gebruikersavatar
Henri Berends
Berichten: 1236
Lid geworden op: 20 mei 2007 00:32
Kenteken: 85-RB-70
Bouwjaar: 01 feb 1980
Locatie: Doorwerth, Gelderland
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Henri Berends » 09 sep 2013 18:09

Ha Dieter,
Schone Bildern von deinem Alpenreise. :D
Vor eine Woche her war ich auch auf den Grande St. Bernhard in der Schweiz. Hätte Feriën in Westlichen Teil von Wallis. Bin jetz in der Umgebung Trento Italiën.

"Route Roterei" is das den alten Grensweg?

Grüssen, Henri
Wie bewaart, die heeft wat.....

Gebruikersavatar
Henri Berends
Berichten: 1236
Lid geworden op: 20 mei 2007 00:32
Kenteken: 85-RB-70
Bouwjaar: 01 feb 1980
Locatie: Doorwerth, Gelderland
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Henri Berends » 09 sep 2013 18:24

Für deinem nächtsen Alpentour:
In der Nähe von "Route Roterei" liegt auch eine Militärstrassen nach Fort de la Turra. Steigungsmax. 14% :)
Laatst gewijzigd door Henri Berends op 09 sep 2013 18:26, 1 keer totaal gewijzigd.
Wie bewaart, die heeft wat.....

Gebruikersavatar
Frankenstein
Kroegbaas
Kroegbaas
Berichten: 8232
Lid geworden op: 09 mei 2007 20:22
Kenteken: KD-315L
Type: LJ80Q
Bouwjaar: 26 mei 1983
Locatie: Schipluiden
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Frankenstein » 09 sep 2013 18:25

:facebook
Eerst koffie...

The older I get, the better I was...

http://www.suzukilj80.nl

Gebruikersavatar
Dick
Berichten: 501
Lid geworden op: 27 dec 2010 21:07
Kenteken: tf-82-pf
Type: Overig
Bouwjaar: 06 apr 1986
Locatie: wijhe

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Dick » 09 sep 2013 19:09

Dat is een mooie tocht :facebook
D'N AERDVRUTTER
Sj413 V 86
Sj413 K 85
Sj410 V 87

Gebruikersavatar
Offroadrunner
Beheerder
Berichten: 9782
Lid geworden op: 09 mei 2007 21:58
Kenteken: 63-ZB-67
Type: LJ80Q
Bouwjaar: 18 apr 1981
Locatie: 52°09'44.86"N 5°18'38.45"E
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Offroadrunner » 09 sep 2013 21:27

WOW!! :facebook :facebook :facebook :facebook :facebook

Im nächsten Jahr wieder? Dann melde ich mich schon! :mrgreen: :mrgreen:
Groeten / Grüße / Regards, ]-[arold
Afbeelding
WWW.OFFROADRUNNER.NL
LJ80-traveling to: Poland, France, Italy, Norway, Denmark, Germany, Belgium, Luxembourg, Monaco, Andorra

Gebruikersavatar
erwin
Berichten: 920
Lid geworden op: 14 aug 2007 22:08
Kenteken: 32 zb 99
Locatie: etten leur

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door erwin » 09 sep 2013 21:31

Dieter,

Super Bilder, fabelhaft. :facebook

Sehr schöne Reise

Erwin
feb 1992-jul 2015 23jaar Suzuki SJ/Samurai
jan 2002-nog steeds Suzuki LJ 80

Gebruikersavatar
ollymann
Berichten: 102
Lid geworden op: 02 mei 2008 17:04
Locatie: D-59379 Selm
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door ollymann » 11 sep 2013 09:49

Es freut mich das Euch die Bilder gefallen! :D

@ Henri: Die Route Roterei ist ein alter Versorgungsweg aus der Mussolinizeit. Andere schreiben es sei eine alte Römerroute. Der Weg beginnt auf der SS25 nahe Bar Cenisio, und endet am Lac Monte Cenis nahe der Sperrmauer. Der Weg rauf zur Fort de la Turra ist leider seid einigen Jahren gesperrt.
Aber auf der anderen Seeseite geht es rauf zum Col de la Met. Steigungen bis zu 25% auf Geröll. Da sind wir 2011 gewesen.

Afbeelding

Afbeelding

Afbeelding

Gebruikersavatar
Henri Berends
Berichten: 1236
Lid geworden op: 20 mei 2007 00:32
Kenteken: 85-RB-70
Bouwjaar: 01 feb 1980
Locatie: Doorwerth, Gelderland
Contacteer:

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door Henri Berends » 11 sep 2013 09:56

Die Bildern gefällen mir sicher :facebook

War auch rund 1998/1999 das ich den Fort de la Turra gefahren hätte. :)
Wie bewaart, die heeft wat.....

Gebruikersavatar
zoefsuki
Berichten: 2057
Lid geworden op: 16 dec 2007 23:52
Kenteken: BN-04-LV
Type: LJ80V
Bouwjaar: 09 mei 1979
Locatie: Mooiste dorp aan de rand van de Wieringermeer

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door zoefsuki » 11 sep 2013 12:28

Superrrrrrrrr!!!!! :facebook :facebook :facebook
Groetz, Fred
Love my big red Landscorpio.
But . . . LJ80: The smaller, the Better!!!!

mr suzuki
Berichten: 566
Lid geworden op: 12 nov 2010 21:37
Kenteken: 40 NB 55
Bouwjaar: 0- 0-1978
Locatie: Heelsum

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door mr suzuki » 11 sep 2013 20:57

Super bilder,bin ach mal die ecke gewesen :facebook
2013 Lustrum,dan zit ik al 30 jaar in de suzuki wereld.
Veel moois beleeft al die jaren pffff

Gebruikersavatar
lj80Robbie
Berichten: 3289
Lid geworden op: 10 mei 2007 17:13
Kenteken: 98-XRL-2
Type: LJ80Q
Bouwjaar: 19 feb 1982
Locatie: Zutphen

Re: 5 Tage durch die Alpen

Bericht door lj80Robbie » 12 sep 2013 21:50

super bilder Dieter :facebook :facebook :facebook

Plaats reactie